Junge Pflege

Die Bewohner der Jungen Pflege sind zwischen 18 und 60 Jahre alt. Sie haben durch einen schweren Unfall oder eine schwere Erkrankung gesundheitliche Einschränkungen. Sie benötigen pflegerische Hilfe und Begleitung im Alltag sowie bei der Freizeitgestaltung, um selbstbestimmt leben zu können. In einem klassischen Seniorenheim zu wohnen, können sie sich nicht vorstellen.

In unseren Häusern, die Junge Pflege anbieten, wohnen die jüngeren Bewohner in einer eigenen Wohngruppe oder meheren Wohngruppen zusammen. In der Regel verfügt jeder Bewohner über ein Einzelzimmer mit Dusche/WC.

Unsere Leistungen in der Jungen Pflege

Die Leistungen und die Preise für Junge Pflege (Heimentgelt) werden zwischen dem Heimbetreiber, den Pflegekassen und dem Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) vereinbart. Grundlage sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Als Bewohner der Jungen Pflege in unseren Häusern erhalten Sie rund um die Uhr bei Bedarf Hilfe bei der Körperpflege, beim An- und Auskleiden, beim Essen und Trinken. Sie erhalten Angebote zur Tagesgestaltung, medizinische Behandlungspflege und Beratung für sich und Ihre Angehörigen.

Die Pflegeleistungen richten sich nach Ihrem Pflegegrad. Dieser orientiert sich an Ihren Fähigkeiten oder der Schwere der Beeinträchtigungen Ihrer Selbständigkeit.

Die Reinigung des Zimmers und der Gemeinschaftsräume, das Waschen und Bügeln der Kleidung, der Bett- und Tischwäsche sowie die Versorgung mit Heizung, Strom und Wasser gehören ebenfalls zu den Leistungen.

In der Jungen Pflege erhalten Sie mehrmals am Tag eine abwechslungsreiche und ausgewogene Mahlzeit incl. Getränke.

Ein möbliertes Zimmer mit Dusche und WC steht Ihnen zur Verfügung. Sie können die Gemeinschaftsräume und den Garten nutzen. Die Pflege der Außenanlagen sowie alle Instandhaltungen und Reparaturen sind inbegriffen.

Was müssen Sie für die Junge Pflege bezahlen?

Die Preise für Junge Pflege (Heimentgelt) richten sich nach Standort, Alter und Ausstattung des Pflegeheims. Die Preise werden zwischen dem Heimbetreiber, den Pflegekassen und dem Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) vereinbart.

Möchten Sie konkrete Informationen zu den Preisen? Diese finden Sie auf der Seite des jeweiligen Hauses mit dem Angebot Junge Pflege in Stuttgart-Stammheim oder in Fellbach.