Zum Hauptinhalt springen

Aktivität und Entspannung

Wer sich Gemeinschaft wünscht, findet dazu in den Aufenthaltsbereichen viele Gelegenheiten. Wer Ruhe möchte, findet ebenfalls ein Plätzchen. Für beides sorgen unsere Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter*innen. Sie bieten Einzel- und Gruppenaktivitäten an.

Eine Hand- oder Nackenmassage mit einem duftenden Aromaöl oder ein Sinnesangebot mit Klangschalen, Farbleuchte und meditativer Musik bringen Erleichterung und Entspannung in den Alltag.

Mitmachen und Wohlfühlen

Kleine Spaziergänge, gemeinsames Kochen und Backen, Proben im Hauschörle u. a. fördern Kontakt und Begegnung. Ergotherapie, Gymnastik und Gedächtnistraining halten Körper und Geist beweglich. Der Besuch von Tieren aus dem Tierheim bringt Abwechslung und Leben ins Haus.

Konkrete regemäßige Angebote sind:

  • Jeden 3. Freitag im Monat ab 16.30 Uhr ein Gottesdienst im Haus
  • Ein Spielenachmittag zweimal im Monat, mittwochs in gerader KW ab 15 Uhr

Diese Angebote wie auch das ehrenamtlich betriebene Cafè sind in der Regel offen, und interessierte Besucher*innen sind herzlich dazu eingeladen. Der im Haus aushängende Veranstaltungsplan informiert über aktuelle Veränderungen.

Kaffee-Nachmittage

Einmal im Monat ist unser Café geöffnet: jeweils am 4. Dienstag im Monat ab 14.30 Uhr. Mit ehrenamtlicher Unterstützung durch die Café-Damen bieten wir an diesen Tagen Kaffee, Getränke und selbst gebackene Kuchen an.

Alle sind herzlich eingeladen: Bewohner*innen, Angehörige und Gäste aus dem Ort.

Am 26. August 2019 berichtet der Schwarzwälder Bote über das Café-Angebot (Termin ist allerdings inzwischen der 4. Dienstag/Monat).

Zum Zeitungsartikel