Wir haben Geschichte

- und wir sind stolz darauf!

Zwei Mitarbeitende der Evangelischen Altenheimat als Wilhelmine Metzger und Phlipp-Paulus, die Gründer des ersten Altenheims
So könnte es gewesen sein: Philipp Paulus und Wilhelmine Metzger besprechen beim Tee in Fellbach die Gründung des ersten Pflegeheims. Das Foto zeigt zwei Mitarbeitende der EAH beim Anspiel im Jubiläumsgottesdienst 2014.

Die Stiftung Evangelische Altenheimat entstand auf Initiative von Wilhelmine Metzger. Sie erkannte die Not ehemaliger Dienstboten und handelte. Sie überzeugte den Pfarrer Philipp Paulus, dass alt gewordene Dienstboten einen Ort zum Wohnen und Leben brauchen.    

  • 1874 gründete Philipp Paulus in Fellbach die Dienstbotenheimat als „Heim für ältere und invalide Mägde“
  • 1928 wurde die Dienstbotenheimat zur Evangelischen Frauenheimat
  • 1974 wurde die Evangelische Frauenheimat zur Evangelischen Altenheimat

Die Nöte älterer Menschen erkennen und handeln – Dieser Tradition fühlen wir uns verpflichtet!