100 Jahre jung!

Am 27. Juli feiern Luise-Schleppe-Haus/Schloss einen ganz besonderen runden Geburtstag. Die Kinder aus der benachbarten Kita kommen überraschend zu Besuch - zur großen Freude der Jubilarin.

„Dass ihr alle gekommen seid - ich freu mich so!“ Um die 40 Kinder feiern mit Magdalena  Oberländer ihren Ehrentag im Luise-Schleppe-Haus. Nach dem Geburtstagsständchen darf jedes Kind seine Glückwünsche persönlich mit einer Rose überbringen. Magdalena Oberländer hat für alle Kinder ein liebes Wort, eine herzliche Umarmung, einen warmen Blick.

„Ich bin ein Kindernarr“, sagt die aus Bayern stammende Seniorin. Bis zu ihrem 58. Lebensjahr arbeitete sie in einem Lebensmittelgeschäft in Stuttgart-Rot. „Danach kümmerte ich mich dann sehr gern um meine Enkelin“. Heute gehören die beiden kleinen Urenkel Lilli und Luca zur Familie.

Mit ihrer heiteren Art ist Magdalena Oberländer im Luise-Schleppe-Haus sehr beliebt. Seit 2009 lebt sie hier. Besonders freut sie sich über die Veranstaltungen mit den Kindern. So hat sie noch nie das monatliche Generationenfrühstück versäumt, bei dem sie einen Stammplatz bei „ihren“ Kindern hat.

Das Team des Hauses freut sich, dass die humorvolle Seniorin hier lebt und wünscht
ihr von Herzen alles Gute. Ihr Tipp zum Fitbleiben: offen bleiben und vielseitige Interessen pflegen! „Sie werden es nicht glauben, aber ich sehe mir auch gerne Sportsendungen an“.