BW-Bank-Spende für Sitzecke

Am 14. März übergibt Jürgen Zwicker der Baden-Württembergischen Bank einen symbolischen übergroßen Spendenscheck im Wert von 2.000 € an die Wohnanlage am Lindenbachsee in Stuttgart-Weilimdorf. Die Bewohner des Hauses freuen sich auf eine weitere gemütliche Sitzecke.

Jürgen Zwicker, Antje Sanke (mit Scheck), Christine Ahlfänger

Wohnbereichsleiterin Sanke nimmt den Scheck gerne entgegen.

Sitzecken laden ein zu Kontakt, Gespräch und Austausch.

Der Baulärm im Haus pausiert kurz, als die kleine feierliche Einweihung des bereits fertiggestellten Wohnbereichs 1 im Haus mit Sekt gefeiert wird. Zu diesem Anlass übergibt Herr Zwicker, Unternehmenskundenberater der BW-Bank, den symbolischen Scheck an Heimleiterin Christine  Ahlfänger und Wohnbereichsleiterin Antje Sanke.

Im Wohnbereich 1 ist auch schon eine ähnliche Sitzecke mit Sofa in Nutzung. Wo genau die neue und mit Hilfe der Spende eingerichteten Ecke sein wird, ist noch offen. "Da sind wir flexibel", kommentieren Frau Ahlfänger und Frau Sanke. Das müssen sie auch sein. Im laufenden Betrieb umzubauen, kann nur mit Gelassenheit und Flexibilität der hier lebenden und arbeitenden Menschen gut gelingen.

Umso mehr freuen sich alle auf das moderne freundliche Haus nach dem Umbau und solche neuen Ecken zum Sitzen, Plaudern und Austauschen von Erinnerungen. Mit nostalgischen Gegenständen und Bildern ausgestattet, können solche Ecken für die Biografiearbeit im Haus genutzt werden und vergangene Erlebnisse und Erinnerungsfähigkeit der Bewohner anregen.

Herr Zwicker erläutert das Zustandekommen der Spende. Als Reinerlös des Gewinnsparens, das die Bank ihren Kunden anbietet, kommt sie gemeinnützigen Projekten zugute. Diesmal freuen sich die Wohnanlage am Lindenbachsee und ihre Bewohner über die Unterstützung, die im Haus für zusätzliche Lebensqualität sorgt. "Wir bedanken uns herzlich. Sie können jederzeit wiederkommen!", lädt Frau Ahlfänger Herrn Zwicker ein.