Auftakt des Schlossgarten-Projekts auf Stammheim-Jubiläum

Evangelische Altenheimat mit Luise-Schleppe-Haus/Schloss und ihr neuer Nachbar Nikolauspflege mit Haus am Schloss starten das Kooperationsprojekt "Unser Schlossgarten". Am Familientag des 825-Jahr-Jubiläums von Stammheim bewirtet die Projektgruppe die Festbesucher und stellt ihr Projekt vor.

Die leuchtend grünen Schürzen mit der Aufschrift "Unser Schlossgarten" sind ein echter Hingucker. Die Gruppe aus Mitarbeiter/innen beider Stammheimer Einrichtungen bewirten die Gäste am 1. Stadtteilfest-Tag.

Am Infostand mit Übersichtsplan zum neu geplanten Schlossgarten erhalten die Eltern Auskunft zum Spendenprojekt der Evangelischen Altenheimat und der Nikolauspflege, während die Kinder ihren Wichtelbon gegen eine fruchtige Überraschung einlösen.

Zwischen Schloss und Haus am Schloss soll bis 2019 ein vielseitig anregender Sinnesgarten für Menschen mit Demenz und blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte Menschen entstehen. Das Projekt zielt in mehrfacher Hinsicht auf Inklusion und Teilhabe von alten und behinderten Menschen am Leben in Stammheim.

Der erste gemeinsame Auftritt ist nur Auftakt. Offizieller Start des Gartenprojekts mit öffentlich wirksamer Veranstaltung ist im kommenen Frühjahr geplant. Spenden sind auch jetzt schon willkommen!