Doppelevent im Advent im Richard-Bürger-Heim

Samstag, 9. Dezember, gibt es im Richard-Bürger-Heim einen doppelten Kunstgenuss im Rahmen einer adventlichen Feier: Das Kammerorchester Arcata Stuttgart unter Leitung von Patrik Strub spielt, und die Kunstausstellung mit Fotografien von Achim Eckhardt eröffnet.

"Es kommt ein Schiff geladen" - mit dem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied beginnt das Konzert von Arcata Stuttgart im Richard-Bürger-Heim. Der Saal ist brechend voll. Bewohner/innen, Angehörige, ehrenamtlich und hauptamlich Mitarbeitende sowie viele Gäste sind gekommen, der Musik des Kammerorchesters zu lauschen und die Kunst zu genießen.

Mit dem Orgelkonzert B-Dur von Händel, der Kirchensonate in C-Dur von Mozart und der einzigen in Dur komponierten Pastorale, die es gibt, aus dem Weihnachtskonzert des Barockkomponisten Manfredini, bietet das Ensemble Musik, die ins Herz geht. Das Leitungsteam des Hauses, Eva Trede-Kretzschmar und Sandra Zeitler, danken Herrn Strub und seinen Musikerinnen und Musikern mit Worten und Dankesherzen für den gelungenen musikalischen Part. Gerade, wenn Menschen aufgrund einer Demenzerkrankung die Sprache und intellektuelle Fähigkeiten einbüßen, bietet die Musik über Emotionen Zugang und Kontakt.

Anschließend eröffnet Frau Trede-Kretzschmar gemeinsam mit dem Künstler Achim Eckhardt die Ausstellung seiner Fotografien. In großformatigen, malerisch wirkenden Fotografien zum Thema "Trasformation & Ewigkeit - Marmorfelsen in der Aegeas" zeigt er die vielseitige Felsenwelt auf Mykonos und anderen Nachbarinseln. Strukturen, Verfärbungen, Ablagerungen, Veränderungen durch Licht und Wasser sowie einzelne Bearbeitungen z. B. mit Schrift zeigen faszinierende Felsformationen und Ausschnitte einer Landschaft.

Im Anschluss an Konzert und Ausstellungseröffnung gibt es für alle ein leckeres Buffet mit Fingerfood und Sekt. 

Die Ausstellung ist noch bis 29. Januar 2018 im Haus zu sehen. Die Fotografien sind käuflich zu erwerben.

Die Finissage der Ausstellung findet statt am Mo, 29. Januar 2018, 18 Uhr. Sie sind auch dazu herzlich eingeladen.

 

Richard-Bürger-Heim
St. Pöltener Str. 29
70469 Stuttgart-Feuerbach