Generationenhaus Stammheim macht Garten fit

Am 15. Mai, dem Tag der Kalten Sophie, findet die diesjährige Pflanzaktion im Garten des Luise-Schleppe-Hauses statt. Seit einigen Jahren wird mit dieser Aktion, die der Förderverein Generationenhaus Stammheim ins Leben gerufen hat, der Garten von Bewohnern gemeinsam mit Kita-Kindern und -Betreuern unter der Federführung des Fördervereins frühlingsfit gemacht.

Das Hochbeet erhält eine neue Bepflanzung, die Kräuterbeete werden gründlich überarbeitet, die Sträucher beschnitten, Blumensamen eingepflanzt und Unkraut gejätet. Dabei gibt es reichlich Rat und Tat von den Älteren, die früher selbst ein Gärtle hatten. Als besonderes Highlight dürfen Bewohner und Kinder diesmal noch die bunt leuchtenden Garten-Dekostecker im Garten verteilen, die im letzten Konfirmandenprojekt angefertigt wurden.

Über das Jahr hegen und pflegen Jung und Alt mit Grünen Daumen den Garten. Bewohner und Kinder mit
ihren Betreuern und natürlich der Förderverein kümmern sich regelmäßig gemeinsam darum. Gartenpflege macht allen Freude. Bewohner/innen, die zuschauen, Grün und frische Luft geniessen, sind immer herzlich willkommen.