Im Zoo und im Museum

Trotz des heißen Sommers hat sich die Wohnanlage am Lindenbachsee nicht abbringen lassen und ist am 19. und am 23. Juli mit ausflugbegeisterten Bewohner/innen in die Wilhelma und am 15. August in die Staatsgalerie Stuttgart aufgebrochen.

Nach einer kleinen Stärkung im Wilhelma-Restaurant geht es zum Rundgang im Zoo, um unterschiedliche Tiere zu beobachten. Das neue Affenhaus ist ein Highlight und macht den Besuchern große Freude, aber auch die Erdmännchen, Löwen, Seehunde, Pinguine und andere Tiere begeistern die Ausflügler vom Lindenbachsee. Zum Abschluss lassen sich alle an einem schattigen Plätzchen das Eis schmecken. Dann geht's retour mit der U-Bahn nach Hause nach Weilimdorf - erschöpft und glücklich über den besonderen Tag.

Am 15.08.2018 unternehmen sieben Bewohner und Tagespflegegäste in Begleitung einen Besuch der Staatsgalerie, der Sonderausstellung "# mein Museum" zum 175-Jährigen Jubiläum des Hauses. Nach einem ersten Rundgang in Kleingruppen gibt es Informationen und Austausch zu bestimmten Kunstwerken wie Franz Marcs "Die kleinen blauen Pferde" und August Mackes "Promenade". Beide Künstler, Vertreter der Künstlergemeinschaft der Gruppe Blauer Reiter, verwenden auffallend kräftige und formgebende Farben. Die Gruppe diskutiert eifrig zur Wirkung der Farbgebung und Komposition auf den einzelnen Betrachter.

Auch dieser Ausflug zur Kunst kommt gut an und ist - wie eine Teilnehmerin betont - eine wilkommene Abwechslung im Alltag.