Junge Pflege aus Fellbach besucht Kultur-Wasen

Der Förderverein des Philipp-Paulus-Heims macht es finanziell möglich: Sieben Bewohner der Jungen Pflege machen einen begleiteten Ausflug auf den Stuttgarter Kultur-Wasen.

Die Betreuungsmitarbeiterin Frau Röck hat den Kontakt zum Kultur-Wasen hergestellt. Das Konzertangebot für die Besuchergruppe ist sensationell und kommt sehr gut an, auch bei den fünf Begleitpersonen. Mit Popcorn, Chips und Radler verbringt die Gruppe den Abend bei grandiosem Sonnenuntergang in der ersten Reihe mit bester Sicht auf die Bühne.

Um 23 Uhr geht es gut gelaunt zurück. Die Junge-Pflege-Bewohner bedanken sich herzlich für dieses tolle Erlebnis und freuen sich auf die nächste Aktion.