Kreativ umgesetzt - Alt-Jung-Angebote in Corona-Zeit

Freude bei Mitarbeiter*innnen und Bewohner*innen sowie bei den Kindern im Generationenhaus Stammheim: Alt-Jung-Angebote finden wieder statt dank kreativer Ideen und angepasst an die Corona-Schutzmaßnahmen.

Am 3. September finden sich zum ersten Mal seit der Coronapause Bewohner*innen und Kinder ein zur Bücherstunde mit Frau Schaible von der Stadtteilbücherei Stammheim. Das Angebot ist nach draußen verlegt aufs Kita-Deck, so dass Abstände und Trennung von Bewohnern und Kindern gut eingehalten werden können.

Frau Schaible erzählt über ein Headset zwei lustige Geschichten über Pfannkuchen, die Sie mit Bildtheaterkarten, dem sogenannten Kamishibai, illustriert. Kinder und Bewohner*innen tauschen sich auf Abstand rege über die Pfannkuchen aus. Die Freude über das Wiedersehen der Kita-Kinder mit den Bewohnern des Luise-Schleppe-Hauses ist groß. Herzlichen Dank an Frau Schaible für die kreative Umgestaltung des Angebots!