Schlossgarten - Grillen mit Förderern

Evangelische Altenheimat und Nikolauspflege haben Förderer eingeladen zu einem Dank-Grillfest im Schlossgarten bei herrlichem Herbstwetter. Es ist ein kleiner Kreis gekommen: Angehörige und Spender aus Schloss und Haus am Schloss, Vertreter von Stammheimer Vereinen, Gartenprofis und einzelne freiwillige Helfer des Day of Caring-Events am 16. Juli 2018 mit der Mercedes-Benz Bank, das den Schlossgarten hat ergrünen und erblühen lassen.

Schlossgarten in Herbstfarben

Hier lässt es sich verweilen.

Noch keine Bienen eingezogen! Vier Insektenhotels, gespendet von einer Abteilung von Daimler Financial Services, warten auf Bewohner.

Lena begleitet das Fest musikalisch.

Die Rampe herunter vorbei an Blumenwiese und Kräuterbeet

Haptische, spielerische Handläufe

Findet hier künftig "Sport im Park" statt?

Der schöne spätsommerliche Abend im Garten lässt gut nachvollziehen, dass dieser Flecken inmitten Stammheims sowohl beschützter Nachbarschaftsgarten von Schloss und Haus am Schloss als auch zu bestimmten Anlässen wie diesem ein in den Ort geöffneter inklusiver Garten der Begegnung sein kann. Bei leckerem Grillbuffet und mit sanfter Musikbegleitung durch Lena an der Gitarre lässt es sich hier gut feiern und lustwandeln.

Die Gäste erfahren bei einem Rundgang, was alles mit Unterstützung durch Förderer, Spender und den wunderbaren Volunteering-Einsatz der Banker entstanden ist. Sie erfahren auch, dass noch einiges fehlt und die Fundraising-Partner sich um weitere Unterstützung bemühen. Aktuell wird versucht, die noch fehlende Grundausstattung des Gartens über Patenschaften und Ausstattungsspenden zu finanzieren. Dazu gehören: zwei Sonnenschirme zur Beschattung der großen Sitzfläche am Gartenhaus, eine Gartenbank, die mit Blick auf die Kornwestheimer Straße einlädt zum Beobachten des Straßenlebens, sieben Tisch- und Stuhlgruppen für drei verschiedene Sitzplateaus im Garten sowie Gartenpflege- und Spielesets.

Eine größere Aufgabe, die nur teilweise über die künftigen Haushaltspläne von Schloss und Haus am schloss abgesichert werden kann, beschäftigt die Gartenpartner ab kommenden Jahr. Wie kann die Gartenpflege und -erhaltung ab 2019 finanziert werden? Vielleicht finden sich hierzu Firmen, die zu einer Spende bereit wären, oder Stammheimer Gartenpaten, die die Pflege eines Teilbereichs übernehmen oder finanziell oder mit manpower unterstützen. Das wäre ein schönes Beispiel gelebter Inklusion und Nachbarschaft.