Spende der BW-Bank für unser Haus in Althengstett

Das Jahresgespräch mit Herrn Holtermann der BW-Bank in der Hauptverwaltung der Evangelischen Altenheimat ist Rahmen für die symbolische Spendenübergabe. Vorständin Gabriele Blume und Geschäftsführer Peter Oberdörfer nehmen die Spendenzusage des Geschäftspartners mit Freude entgegen.

Die Übergabe fällt etwas bürokratisch aus im Sitzungsraum der Hauptverwaltung. Die Spende in Höhe von 2.000 € geht diesmal dem Seniorenzentrum Althengstett zu. Vor Ort wird sie Wirkung zeigen, wenn der mithilfe der Spende angeschaffte Snoezelen-Wagen für Entspannung der Bewohner*innen sorgt.

Der mobile Wagen wird vielseitig ausgestattet sein: Aromazerstäuber und Aromaöle, Farblampe, Leuchtplättchenkugel, Wassersäule, Farbenprojektionsspiele, Massagezubehör, vibrierende Kissen sowie eine Anlage zum Abspielen von meditativer Musik, Klangschalen, Tücher und vieles mehr - all dies wird Entspannung und Wohlfühlatmosphäre für Gruppen sowie Einzelpersonen im Haus in Althengstett schaffen.

Professionell ausgestattete Snoezelen-Räume oder -Wägen bieten die Möglichkeit, in Begleitung von betreuenden Personen Entspannung, Aktivierung und Förderung zu genießen. Auch sehr kranke bettlägerige Bewohner*innen können auf diese Weise Zuwendung und wohltuende Momente der Entspannung erleben.