Waldstetter Veh-Harfen-Gruppe zu Besuch im Melanchthonhaus

Am 23. Juli verzaubern acht Veh-Harfen-Spieler/innen der Gruppe "Saitenspiel Museumsstube" des Heimatvereins Waldstetten-Wißgoldingen die Bewohner des Gmünder Pflegeheims.

Pflegedienstleiterin Lucia Posch begrüßt die musikalischen Gäste. Diese bieten eine musikalische Weltreise mit Musik, Bildern und Geschichten. Die Reise beginnt in Deutschland mit einer bekannten Melodie. Die Bewohner singen freudig mit. Weiter geht es durch die europäischen Nachbarländer über den Atlantik nach Amerika bis nach Australien.

Die Leiterin der Gruppe Helga Hendrischke erzählt jeweils eine kurze Geschichte, bevor die dazu passenden Melodien erklingen und Bilder projeziert werden. Musik und Geschichten wecken bei den Bewohnern Erinnerungen an frühere Reisen und Erlebnisse.

Das Haus dankt den Musikerm ganz herzlich für den emotionalen und stimmungsvollen Abend und freut sich auf weitere Besuche.