"Weil es Spaß macht und ich viel zurückbekomme"

Am 9. August feiern Luise-Schleppe-Haus und die Begegnungsstätte Stammheim ein Fest für ihre ehrenamtlichen Unterstützer*innen. Ohne deren Engagement würde vieles nicht in dem Maße stattfinden können, was Haus und Gemeinde belebt.

Das Ehrenamt hat im Luise-Schleppe-Haus und in der Begegnungsstätte einen großen Stellenwert.

Viele Stammheimer*innen bringen sich in beiden Einrichtungen ein und tragen mit ihrem freiwilligen Engagement mit dazu bei, dass das Leben der Bewohner*innen und Gäste noch bunter wird:

 

  • Im ehrenamtlich betriebenen Café-Stüble verkaufen sie leckeren Kuchen und Kaffee
  • Auf den Wohnbereichen gibt es Vorlese-Stunden
  • In der Männerwerkstatt wird geschraubt und gehämmert
  • In der Begegnungsstätte finden abwechslungsreiche Kurse und Veranstaltungen aller Art statt.

Dieses Engagement ist besonders und ganz und gar nicht selbstverständlich! Deshalb werden die Aktiven am 09.08.2022 mit einem großen Dankeschönfest mit leckerem Essen, erfrischenden Getränken und guter Musik gefeiert. Die Stimmung ist fröhlich, der Austausch untereinander lebhaft, und die Musik der Band „La Palma“ lockt manche auf die Tanzfläche.

Die Motivation für das Ehrenamt ist vielfältig. „Ich bringe mich hier gerne ein, mir machen meine Aufgaben großen Spaß und ich bekomme viel von den Menschen zurück“, meint eine Ehrenamtliche im Gespräch mit ihrer Tischnachbarin.

Wenn auch Sie Interesse haben hier mitzuwirken und ein Teil der Gemeinschaft zu werden, melden Sie sich im Luise-Schleppe-Haus oder in der Begegnungsstätte!