"Montags in der Schlossscheuer"

Die neue Reihe der Begegnungsstätte Stammheim verbindet Informatives mit Kulturellem und geselligem Zusammensein. Alle 2 Wochen von 14.30 bis 16.30 Uhr trifft man sich bei Kaffee in der Schlossscheuer.

Am Montag, 29.7. liest Wolfgang Wiemer Texte seines Vaters, des Schriftstellers Rudolf Otto Wiemer und erzählt Interessantes aus dessen Leben. Am 9. September geht es weiter nach der Sommerpause mit einem Vortrag von Gabriele Hummel zu Markenartikeln aus dem Südwesten "Von Maggi bis Märklin".

Zwei Wochen später am 23. September trägt Heidemarie Borns Humorvolles vor von Busch, Ringelnatz, Valentin etc. "Lachen glättet die Seelenfalten" heißt die Veranstaltung.