Zum Hauptinhalt springen

Beratung zur gesundheitlichen Vorsorgeplanung

Die Themen Sterben und Tod sind nach wie vor gesellschaftliche Tabuthemen.
Zu Unrecht! Denn wer sich früh damit auseinandersetzt, kann entscheiden, wie er am Lebensende versorgt werden möchte.

Das Hospiz- und Palliativgesetz vom Dezember 2015 hat den Anspruch auf eine gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase gemäß § 132g SGB V in stationären Pflegeheimen geschaffen.

Die Evangelische Altenheimat hat sich als eine der ersten Trägerinnen auf den Weg gemacht, in allen ihren Häusern eine qualifizierte Beratung zur Vorsorgeplanung anzubieten.

Das Beratungsangebot der Evangelischen Altenheimat

Das Beratungsangebot zur Vorsorgeplanung steht allen unseren Bewohner*innen offen. Es ist ein freiwilliges, nicht verpflichtendes Angebot und wird über die Krankenkassen finanziert. In den Gesprächen werden Bewohner*innen darin unterstützt, ihre Werte, Wünsche, Bedenken und Hoffnungen zum Lebensende zu formulieren.

Die individuellen Vorstellungen werden dokumentiert. Sie können in Vorsorgepapieren wie Patientenverfügung, Notfallplan u. a. festgehalten werden. Auf Wunsch können Angehörige oder bevollmächtigte Personen in die Gespräche mit einbezogen werden.

Was und wie unterstützt die Beratung?

  • Bewohner*innen gestalten die letzte Lebensphase individuell mit
  • Wir besprechen die Wünsche zur pflegerischen und medizinischen Behandlung
  • Wir sprechen über religiös-spirituelle Bedürfnisse und persönliche Werte
  • Bewohner*innen äußern, wer sie am Lebensende begleiten soll
  • Wir dokumentieren alles und helfen bei der Erstellung von Vorsorgepapieren
  • Wir arbeiten eng zusammen mit Hausärzten, Seelsorgern, Krankenhäusern und Hospizdiensten 

Ihre Kontaktperson vor Ort

Antje Sanke

Tel.: 0162 2145651
E-Mail: sanke@altenheimat.de            

  • Wohnstift Mönchfeld
  • Seniorenzentrum Spitalhof Münchingen
  • Pflegeheim Sonnenfeld 

Diana Lampart

Tel.: 0162 2137494
E-Mail: lampart@altenheimat.de

  • Emma-Reichle-Heim
  • Seniorenzentrum Steinenbronn
  • Seniorenzentrum Filderstadt-Bernhausen
  • Melanchthonhaus 

Marion Pfeffer

Tel.: 0162 2137418
E-Mail: pfeffer@altenheimat.de

  • Luise-Schleppe-Haus und Schloss
  • Schwester-Karoline-Haus
  • Seniorenzentrum Am Rosengarten
  • Seniorenzentrum Althengstett

Katrin Granz

Tel.: 0162 2116322
E-Mail: granz@altenheimat.de

  • Wohnanlage am Lindenbachsee
  • Philipp-Paulus-Heim
  • Seniorenzentrum Schmiden